Aktuell

06.12.2021 – Webinar „Wenn die Marke glühen soll“

Das Jahr 2021 nähert sich dem Ende. Wir freuen uns, dass wir zum Abschluss unserer diesjährigen Webinar-Reihe Herrn Dr. Bernd M. Samland von der ENDMARK GmbH als Referenten gewinnen konnten.

Am 6. Dezember 2021 wird Ihnen Herr Dr. Samland zusammen mit unserem Partner Herr Dr. Jönsson in unserem kostenfreien Online Seminar:

„Wenn die Marke glühen soll –

Fragen zu Naming und Markenschutz“

 

das Thema Naming und Markenschutz vorstellen.

Erfahren Sie im Seminar:
knowledge-g732c0663a_1920
Wie für ein neues Produkt ein Name gefunden werden kann
board-gab213de39_1920
Welche Schritte sich zum Schutz des Namens anschließen
  • Was macht einen erfolgreichen Namen für ein Produkt oder eine Dienstleistung aus?
  • Warum Sie einen Namen für ein Produkt oder eine Dienstleistung benötigen?
  • Was sollten Sie im Anschluss an die Namensfindung tun?
  • Was bedeutet das für Marketing und Vertrieb?
  • Und für unsere Produkte sowie für unseren gewerblichen Rechtschutz?

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns, Sie bei unserem kostenfreien Webinar am 6. Dezember 2021, ab 15:00 Uhr begrüßen zu dürfen.

Webinar

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne unter „webinar[at]dompatent.de“ zur Verfügung.

Ihre Referenten:
Joensson_J8A7273 fertig retuschiert

Dr. Hans-Peter Jönsson

Dr. Hans-Peter Jönsson ist Deutscher Patentanwalt und zugelassener Vertreter beim Europäischen Patentamt (EPA) sowie beim „Europäischen Markenamt“ (EUIPO).

Im Jahre 1990 trat er als Partner in die Kanzlei dompatent von Kreisler Selting Werner in Köln ein. Seine anwaltlichen Tätigkeitsschwerpunkte umfassen neben Patenten im chemischen und Life Science Bereich auch im Wesentlichen Marken. Hier ist insbesondere die Anmeldung und Durchsetzung von nationalen und internationalen Markenrechten hervorzuheben. Streitigkeiten vor den deutschen Patentbehörden nämlich dem Deutschen Patent- und Markenamt (DPMA) und dem Bundespatentgericht (BPatG) gehören zu diesen Aufgaben ebenso wie die Mitwirkung bei Markenverletzungen vor den Deutschen Gerichten. Löschungsverfahren und Nichtigkeitsklagen wurden nicht nur vor dem Amt und der Beschwerdekammer des EUIPO, sondern bis zum Europäischen Gerichtshof (EUGH) erfolgreich durchgeführt.

Die außeramtliche Beilegung und gütliche Einigung von Streitigkeiten im Markenbereich umfassen einen nicht zu vernachlässigenden Anteil seiner Tätigkeit.

Als langjähriger Leiter der internen Abteilung TM-Monitoring von dompatent ist er auch für die Markenrecherche und Markenüberwachung der Kanzlei verantwortlich

Dr. Bernd M. Samland

Dr. Bernd M. Samland ist Gründungsgeschäftsführer der auf strategisches Benennungsmarketing spezialisierte Agentur ENDMARK mit Sitz in Köln. Unter seiner Verantwortung entstanden in den letzten 27 Jahren über 2.000 Markennamen.

Die Bandbreite reicht dabei von internationalen Corporate Brands wie ARVATO und REMONDIS über Online-Marken wie PARSHIP bis zu Automobilen wie Volkswagen TIGUAN und Opel MOKKA. Auch über 150 Medien- und TV-Formate tragen von Endmark entwickelte Titel.

Samland ist Fachbuchautor und Lehrbeauftragter der Universität zu Köln und der TU Graz. Er studierte an der Universität Trier und der University of Kansas und promovierte später berufsbegleitend über die Verbalisierung von Markenamen an der Universität Rostock. Vor der Gründung von ENDMARK war Samland u.a. Geschäftsführer der Werbeagentur Dietz & Partner, Presse- und Marketingchef von RTL-Radio, Geschäftsführer der Deutschlandfunk-Marketing GmbH und Kommunikationsdirektor des TV-Senders VOX, dessen Name gleichzeitig seine erste größere Entwicklung auf diesem Gebiet darstellte.

foto-bernd-samland
Dompatent Logo